Blog mit Herz

PHOTOGRAPHY & MORE

…wird früh am Morgen wach. Sie räkelt und sie streckt sich, sagt freundlich: „Guten Tag!“ Kennt ihr? Ein Kinderlied. Dieses Lied hat die kleine Schnecke sehr gerne gehört als er noch kleiner war (in einem Alter von ca. 2 Jahren).

Am frühen Morgen, als ich nachhause kam nachdem ich den Junior im Kindergarten abgegeben habe, begegnete mir tatsächlich eine kleine Schlange *grins* Sie schlängelte auf dem Bürgersteig vor unserem Haus. Mit meinem Handy habe ich zwei Fotos von dem Tierchen gemacht. Es sah „süß“ aus!

Weiterlesen

Erinnert ihr Euch an den online Shop von Lafinja? Falls nicht, hier geht es zum Artikel! Im Dezember 2016 habe ich darüber berichtet. Damals hatte ich mir zwei Kalenderhüllen in Lafinja’s online Shop, den sie bei DaWanda betreibt, eingekauft. Ich benutze diese Hüllen bis Heute und sie stellen mich 100%ig zufrieden.

Nun habe ich einen weiteren DaWanda online Shop entdeckt: Stoffperle! Momentan umfasst ihr Angebot sage und schreibe 948 Produkte *wow*  Sie fertigt nebst Weiterem Geldbörsen, Schlüsselbänder sowie Kosmetik- bzw. Krimskramstaschen in Handarbeit. Hier gibt es eine wahnsinnig große Auswahl an den verschiedensten Stoffen (mögliche Motive: Tiere, Punkte, Blumen, Patchwork u. v. m.). Mit derzeit 336 Produkten ist die Kategorie „Schlüsselbänder“ am besten bestückt, gefolgt von der Kategorie „Schlüsselanhänger“ (273 Produkte) und der Kategorie „Geldbörsen“ mit zur Zeit 253 Produkten.

Weiterlesen

Also, Leute gibt’s, die gibt es nicht *böse guck*

Neulich im Supermarkt. Ich habe eingekauft. Zwei Boxen zur Gemüseaufbewahrung, 1 Packung Würstchen, 1 Tube Majonnaise, 2 Töpfchen Kräuter-Frischkäse, 1 Packung Milchschnitte und 1 Sack Kartoffeln, den ich um das Handgelenk trug *aua*. Natürlich keinen Einkaufswagen mitgenommen („Ich brauch‘ ja net viel.“ *haha*). Wie dem auch sei…

Ich steh‘ an der Kasse. Die Schlange war lang. Meine Arme wurden schwer. Ich hatte sichtlich Mühe. Das ältere Paar vor mir, drehte sich zu mir um – beide gleichzeitig – und ich lächelte freundlich. Erntete jedoch kein Lächeln, nur stures Angucken. Während sich der ältere Herr wieder zur Kasse drehte, fragte die ältere Dame die Frau HINTER mir, ob sie gerne vorgehen möchte. „Sie haben ja nicht so viel.“, lautete die Begründung. Die Frau, circa 40/45 Jahre alt, antwortete: „Nein, danke. Ich habe heute frei und Zeit. Aber lassen Sie doch die junge Frau vor.“, schlug sie auf mich deutend vor. Die ältere Dame entgegnete nichts, drehte sich wortlos zu ihrem Ehegatten um und fing ein belangloses Gespräch mit ihm an.

Ich guckte die Frau hinter mir lächelnd an. Sie schüttelte den Kopf. Wir dachten beide das Selbe, sagten aber nichts. Die ältere Dame dachte wohl als sie mich sah mit all den Sachen im Arm: „Selbst Schuld, wenn sie sich keinen Wagen nimmt. Jetzt kann’se mal schön warten.“ Die Dame hinter mir hatte einen Einkaufswagen. Darin lagen überschlagen ca. 7 oder 8 Artikel.

Die kleine Schnecke wird ab August 2017 die Schule besuchen. Somit beginnt für ihn nach den saarländischen Sommerferien, deren letzter Tag der 15. August 2017 ist, der „Ernst des Lebens“. Er freut sich wahnsinnig auf diesen Tag!

Ich wollte ihn mit Schulranzen und seiner schönen Schultüte ablichten lassen. Also habe ich mich mal informiert. Ich habe bei drei Fotografen angerufen, die mir aufgrund Ihres Internetauftritts gefallen haben. Sie hatten allesamt hübsche Motive sowie passende Hintergründe.

Um es kurz zu machen: Fotograf I verlangte für ein Shooting mit ca. 5 Aufnahmen 79,00 Euro. Fotograf II verlangte für ein Shooting mit ca. 10 Aufnahmen 94,00 Euro und Fotograf III verlangte für ein Shooting mit ca. 10 Aufnahmen sogar über 100 Euro – genau waren es: 114,00 Euro

Weiterlesen

Zutaten für eine kleine Schüssel:

1 Salatgurke
4 – 6 Eier
1 Flache (Alternativ: Glas/Tube) Remoulade (von Thomy)
Frit-Sticks (von Funny-frisch)

Zubereitung:
Die Salatgurke gut waschen; nicht schälen. In Stücke schneiden. In eine Schüssel füllen. Die Eier hart abkochen, erkalten lassen. Wenn die Eier kalt sind, in Scheiben schneiden und zu der kleingeschnittenen Salatgurke in die Schüssel geben.
Würzen ist nicht notwendig! Die Remoulade darüber verteilen. Kurz vor dem Servieren die Frit-Sticks auf der Remoulade verteilen, sodass sie gut bedeckt ist. Wichtig: die Frit-Sticks wenige Augenblicke vor dem Servieren dazu tun. Wenn sie längere Zeit auf der Remoulade liegen, weichen sie durch!

1 2 3 64