PHOTOGRAPHY & MORE

Einfach Tierisch

Heute Morgen war das Wetter bei uns schon richtig gut; total sonnig, fast kein Wölkchen am Himmel! Herrlich. Dennoch kam ich nur schwerlich aus dem Bettchen. Als bekennender Morgenmuffel brauche ich als allererstes eine Tasse heißen starken Kaffee ehe ich auf Touren komme. Nachdem ich also im Bad fertig war, schlürfte ich zur Küche. Mit halboffenen Augen kramte ich eine Tasse aus dem Schrank und erschrak so arg fürchterlich, dass meine Augen auf einen Schlag weit offen standen und mein Herz mir bis zum Halse schlug. Gänsehaut pur und Ekel überfiel mich.

Für Viele mag diese Beschreibung übertrieben sein, doch das war, wie ich mich gefühlt habe. „Wie kann man sich nur nur so anstellen? Herrje! Die macht Dir doch nix!“, dies bekomme ich dann meistens zu hören; begleitet von verständnislosem Kopfschütteln und dem berühmten Augenverdreher. Aber, ganz erhlich, an Kaffee war vorerst nicht mehr zu denken. Außerdem war ich auf einen Schlag hellwach und brauchte gar kein Koffein mehr.

Weiterlesen

Selten habe ich so viele süße Piepmätze auf einmal gesehen wie gestern auf unserer Antenne. Ich habe über sechzig Vögelchen gezählt. Als ich nach links sah, fiel mir auf, dass weitere Vögel – ich würde mal sagen – fast schon aufgeregt umherflatterten und sich auf den Antennen der näheren Nachbarschaft niederließen. Sie saßen da und piepsten. Ich habe drei, vier Bilder gemacht und dann, als ich im Begriff war wieder ins Haus zu gehen, flogen ganz plötzlich alle Vögelchen auf einmal davon und sie waren nicht mehr gesehen. Das war wie abgesprochen!

Da wir abends, wenn der TV angeschaltet ist, die Balkontür stets gekippt haben, verirrt sich hin und wieder ein Flatterling zu uns hinein und flattert im Wohnzimmer umher. Heute Morgen entdeckte ich beim Gardinen richten einen hübschen Falter, dessen Name (Bezeichnung) ich nicht kenne. Frauke? Kannst Du ihn näher bestimmen? Hübsch ist der kleine Kerl, oder!?

…wird früh am Morgen wach. Sie räkelt und sie streckt sich, sagt freundlich: „Guten Tag!“ Kennt ihr? Ein Kinderlied. Dieses Lied hat die kleine Schnecke sehr gerne gehört als er noch kleiner war (in einem Alter von ca. 2 Jahren).

Am frühen Morgen, als ich nachhause kam nachdem ich den Junior im Kindergarten abgegeben habe, begegnete mir tatsächlich eine kleine Schlange *grins* Sie schlängelte auf dem Bürgersteig vor unserem Haus. Mit meinem Handy habe ich zwei Fotos von dem Tierchen gemacht. Es sah „süß“ aus!

Weiterlesen

1 2 3 5