PHOTOGRAPHY & MORE

Pause

Meine Lieben!

Es tut mir sehr leid, dass ich mich so rar gemacht habe und weiterhin auch wohl noch mache *traurig guck*. Ich habe die Entscheidung getroffen, beide Blogs – das „Blog mit Herz“ wie auch das „Pfoetchenblog“ – etwas ruhen zu lassen. Ich werde bis Januar 2018 online nichts mehr von mir hören und sehen lassen. Privat habe ich gerade viel um die Ohren. Schneckchen’s Therapien laufen nach wie vor und auch ich muss hier und da Arzttermine wahrnehmen. Außerdem wird der GöGa den ganzen Dezember lang nicht zuhause sein, da er in Kur fährt. Somit habe ich mit dem kleinen Mann alle Hände voll zu tun. Und dann steht auch noch die Weihnachtszeit vor der Tür *stöhn*.

Außerdem habe ich ja noch ein großes Projekt nebenbei laufen, um das ich mich auch noch kümmern muss. Ich habe manchmal das Gefühl, ich überfordere mich selbst *augenroll* Aber ich krieg‘ das schon hin, immerhin macht es großen Spaß.

Weiterlesen

Hallo meine lieben online Freunde!

Wie Mikesch bereits verraten hat, werden wir eine Blogpause einlegen. Diese wird bis zum 11. August 2017 andauern. Der GöGa hat Urlaub und auch die kleine Schnecke ist zuhause, sodass wir die freien Tage mit Ausflügen verbringen werden. Ob ich zwischendurch über den ein oder anderen Ausflug berichten kann, das weiß ich noch nicht. Es kommt darauf an, wieviel Zeit mir zur Verfügung steht. Ansonsten werdet ihr aber nach dem 11. August 2017 über alles, was wir erlebt haben, informiert werden (ob ihr nun wollt oder nicht *grins*). Ich wünsche Euch eine schöne Zeit bis wir uns wieder lesen!

Die kleine Schnecke und ich waren noch vor den Sommerferien die Schule besuchen, in die er im August 2017 eingeschult werden wird. Ich hatte einen Termin mit der Leiterin, einer sehr netten und sympatischen Frau. Im Umgang mit dem kleinen, etwas quirligen jungen Mann, zeigte sie große Geduld und ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen.

Während wir miteinander sprachen, sah sich der Junior selbstbewusst in der Schule um und traf, da es gerade zur Pause klingelte, auf die SchülerInnen. Nach dem Gespräch betrat ich den Schulhof, auf dem munteres Treiben herrschte. Da entdeckte ich den Kleinen an der Seite eines älteren Mädchens, das ihn mit sich führte. „Ich habe ihm alles gezeigt. Die Toilette, den Schulhof und Spielplatz, den Essensraum und auch das Haus, in dem die Nachmittagsbetreuung ist.“, erklärte sie mir, als ich bei den Beiden ankam. „Danke, das war nett von Dir.“, entgegnete ich freundlich. „Kommt er nach den Ferien in die Schule?“, fragte sie, ich nickte. „Da freu‘ ich mich aber!“, rief sie begeistert.

Weiterlesen

Ich pausiere ab Heute, 13. April 2017, bis inkl. Dienstag, 18. April 2017, mit dem Blog mit Herz Am 19. April 2017 bin ich dann wieder online Doch ich möchte nicht gehen, ohne Euch noch von Herzen Frohe Ostern und vergnügliche Feiertage zu wünschen.

Ich hätte Euch sooo viel zu berichten, doch ich kann nicht Ich liege flach, Erkältung Mit Allem, was dazu gehört: Schupfen, Husten, Heiserkeit, Kopf- und Gliederschmerzen… Kurz gesagt, mir geht es so richtig: „Pfui baaahhh“

Sobald ich wieder ordentlich auf den Beinen bin, geht es hier wieder weiter (und auch auf Mikesch’s Katzenblog). Ich freue mich schon darauf, Euch darüber zu berichten, was wir erlebt haben, was ich mir Neues gegönnt habe und und und…