PHOTOGRAPHY & MORE

Schmuck

Oh je, eigentlich wollte ich ja schon sooo viel weiter sein in Sachen Betonschmuck, doch leider hinke ich hinterher, ich lahme Ente *traurig guck*. Ich habe im Hintergrund viel ausprobiert und getestet in Sachen Techniken (z. Bsp. Rosteffekt, Chalky Finish Kreidefarbe, Schmucksteinchen, Decoupage-Technik, etc.). Leider musste ich hin und wieder einen Anhänger entsorgen, da die angewandte Technik nicht gut aussah oder schiefging, weil ich etwas Wichtiges nicht beachtete. So teilte mir meine Schwägerin u. a. mit, dass der Anhänger zunächst mit weißer Farbe grundiert werden muss ehe Decoupage-Papier auf den Anhänger angebracht werden kann. Der Beton scheint ansonsten durch das hauchdünne Papier durch und das sieht unschön aus. Mittlerweile aber habe ich selbst mein Köpfchen eingschaltet, mir Einges angelesen oder tiefergehende Informationen vom entsprechenden Ansprechpartner online (im Laufe eines regen E-Mail Kontakts) angefragt sowie freundlicherweise immer zeitnah erhalten.

Weiterlesen

In meinem Büroschrank tummeln sich bereits viele Materialien zur Schmuckherstellung. Dafür habe ich extra 2 Etagen des großen Schranks freigeräumt, sodass (fast!) alles seinen Platz finden konnte. Und meine Schwiegermutter hat Unmengen an Eis gegessen, damit ich Kästchen hatte, in die ich dann Kleinteile oder Werkzeuge, Schleifpapier u. ä. platzsparent verstauen konnte. Dankeschön an dieser Stelle! *lach*

Weiterlesen

Nachdem ich Euch über meine Rohlinge berichtet habe, stelle ich Euch heute das erste Schmuckstück vor, das ich gefertigt habe. Ich fange mit denen an, die einfach zu gestalten sind, und arbeite mich dann zu denen hoch, die etwas mehr Arbeitseinsatz fordern.

Ich zeige Euch hier einen Anhänger (Form: Raute), den ich zur Hälfte mit Deco-Metall Flocken (Kupfer) verziert habe. Gefällt Euch dieses Schmuckstück?

Neben diesem habe ich noch weitere Anhänger gefertigt (z. Bsp. mit rundem Schmuckstein). Aber zuviel zeigen, möchte ich Euch hier nicht. Wenn es soweit ist, dann werdet ihr an anderer Stelle meine Schmuckstücke sehen können. Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Ja, ihr habt richtig gelesen: ich eröffne bald eine neue Webseite An dieser Stelle und zum aktuellen Zeitpunkt möchte ich aber noch nicht verraten unter welcher Adresse diese im Web erreichbar sein wird Habt bitte noch etwas Geduld, danke

Welches Thema die neue Webseite beinhalten wird, kann ich vorab aber schon mal verraten. Ich werde meine neue Präsenz im Web dazu nutzen, meinen Betonschmuck vorzustellen. Es wird kein Blog der herkömmlichen Art sein. Denn auf das, was ich veröffentliche, kann kein Kommentar abgegeben werden. Es gibt nur die Möglichkeit, wie auch hier und auf Mikesch’s Blog, das, was ich poste, zu liken (Gefällt mir Button).
Natürlich können meine Besucher mich dennoch kontaktieren: per E-Mail oder über das Kontaktformular ist dies immer möglich. Auch telefonisch, wenn dies favorisiert wird.

Noch befindet sich alles im Aufbau  Einige Inhalte sind bereits verfasst, aber noch nicht endgültig  Auch das Design ist noch nicht das, was ich mir vorgestellt habe  Es liegt noch Arbeit vor mir, die ich jedoch gerne mache  Ich schätze, dass die neue Webpräsenz zwischen dem 01. August und 30. September im Netz offiziell starten wird  Wann es auch soweit sein wird, ich werde Euch hier auf dem Blog mit Herz darüber informieren

Wie ihr wisst, fertige ich derzeit viele verschiedene Rohlinge an, die ich dann im nächsten Schritt zu hübschen Anhänger für Ketten und/oder Ohrringe verarbeiten werde. Ich habe darüber berichtet. Siehe hier.

Mittlerweile habe ich schon fast ein kleines Körbchen voll mit Rohlingen in Form von

  • Diamant
  • Herz
  • Oval
  • Oval lang
  • Raute
  • Rechteck
  • Rund
  • Tag

Weiterlesen