PHOTOGRAPHY & MORE

Stress

Liebe online Freunde,

es tut mir leid, dass ich so lange nicht online war *traurig guck* Aber es gibt Zeiten, da ist man einfach überfordert mit Allem, was auf Einen zukommt *augenroll* Zuerst war die kleine Schnecke krank – mit Allem, was dazu gehört: Fieber, Bauchweh, Halsschmerzen, Schüttelfrost, etc. – und dann wurde ich krank; natürlich, musste ja so kommen *ärgerlich bin* Ich hatte zwei Tage leichtes Fieber, dazu höllische Kopfschmerzen sowie Gliederschmerzen. Es war zum verrückt werden. Ich krank, Kind krank, Mann auf Arbeit. Keiner da, der sich hätte um den Junior kümmern können, also blieb mir nichts Anderes übrig, als es trotz Erkältung selbst zu tun. Das trug dazu bei, dass der kleine Mann zwar gesund wurde, ich aber beim Arzt saß, weil ich eben nicht gesund wurde. Ich bekam Ibuprofen und Nasenspray. Meine Ohren gingen zu, weil die Nebenhöhlen dicht waren *augenroll*. Nach drei Tagen Medikamenteneinnahme ging es langsam aber sicher bergauf. Doch ich muss erneut zum Doc, denn mein Husten ist nach wie vor nicht weg. Er hat sich gebessert, ist aber noch da. Meinen Ohren geht es so lala, auch da muss wieder nachgeschaut werden. Ansonsten aber bin ich über dem Berg.

Weiterlesen

Hallo meine lieben LeserInnen!

Ich muss mich bei Euch entschuldigen. Ihr besucht so fleißig meinen Blog und hinterlasst nette Worte in den Kommentaren und ich… Ich komme einfach nicht dazu mich bei Euch zu revanchieren.

Viel zu lange habe ich keine Blogrunde mehr gestartet. Ich habe so viel verpasst. Und das alles nur, weil ich zu viel Arbeit und viel zu wenig Zeit habe. Ich könnte mich nicht nur teilen, mittlerweile müsste ich mich durch vier teilen, um mein tägliches Pensum ordentlich und ohne Streß und Hektik zu schaffen.

Weiterlesen

Danke für die netten Genesungswünsche in den Kommentaren und auch per Telefon Ich bin nun seit ein paar Tagen wieder fit Nachdem ich genesen war, hat es die kleine Schnecke erwischt Er litt an Durchfall und bekam von Heute auf Morgen knapp 40 Grad Fieber Die Kinderärztin diagnostizierte einen Magen-Darm Virus, einen heftigen, und verschrieb Medikamente Innerhalb weniger Tage war der Durchfall überstanden, aber die Temperatur ging nicht runter Also musste ich eine Kombination aus gleich zwei Fiebersenkenden Säften verabreichen (alle 6 Stunden) Erst am zweiten Tag dieser Behandlung sank das Fieber allmälich und die Temperatur normalisierte sich letztendlich Gott sei Dank Und das alles noch vor seinem sechsten Geburtstag, den wir unter dem Motto „Star Wars“ gefeiert haben Wir dachten schon, dass Junior’s Geburtstag ausfallen müsste, doch glücklicherweise war er genesen, sodass die Feier stattfinden konnte

Weiterlesen